Donnerstag, 25. September 2008

Heute...

...in der Krabbelgruppe, haben wir diese schöne Handpuppe gebastelt.


An dieser stelle möchte ich mich auch noch bei Elke bedanken die sich immer die Mühe macht für uns Vorlagen zu zeichnen und Modelle vorzubasteln.



Und dann möchte ich noch unsere neue Kim vorstellen, die mir leider zu klein geraten ist.
Deshalb wird sie bald von einem anderen Mädel getragen.

LG Dani

Dienstag, 23. September 2008

Ich hab momentan..

... nicht viel neues deshalb zeige ich euch mal ein paar meiner älteren Werke


noch befor ich farbenmix kannte.






...damit hat alles angefangen mit Samantha's Taufkleid


Ich hatte eine ganz bestimmte Vorstellung wie es aussehen sollte.


Also haben wir uns auf die Suche gemacht, waren in einigen Geschäften und haben uns auch online umgesehen.
Wir wollten auf keinen Fall mehr als 50€ ausgeben, alles was ich gesehen habe und was mir auch gefallen hat, wäre leider erheblich teurer geworden.
Da fiel mir die Nähmaschine meiner Schwiegermutter ein und ich dachte das kannst du auch selber machen. Dann bin ich los ins nächste Stoffgeschäft:
2 Sorten Stoffe, Knöpfe,Satinschleifenband und Garn gekauft zusammen unter 30€ :-)
schnell noch die Nähmaschine bei der Schwimu geliehen und los gings.
Den Schnitt für das oberteil habe ich mir von einem Shirt abgemalt und der Rockteil ist eigentlich nur eine Art Schlauch.
Ich habe für das Kleid ca. 20 Stunden gebraucht (auf eine Woche verteilt), was aber Hauptsächlich an den 112 per Hand aufgenähten Perlen lag.
Mittlerweile ist mir auch klar geworden warum meine Wunschkleider so sehr teuer waren.
Aber was soll ich sagen genau so sollte es aussehen

Das war unsere erste Strickkombi aus einer filati Strickzeitschrift.

Dieses Kleid ist letztes Jahr zu Weihnachten entstanden und stammt aus einer Ottobre.


Der Mantel ist auch aus dem letzten Winter aber wie man auf dem 3. Bild erkennt passt er auch dieses Jahr noch und wird wieder zum Einsatz kommen.


Unser Dirndl ist aus einem alten von der Oma entstanden und durfte natürlich im Bayernurlaub dieses Jahr nicht fehlen.

...diese süße Kombi habe ich noch schnell für den Urlaub genäht nach einem selbstentworfenen Schnitt. der Rock ist aus einer alten Jeans vom Opa.

Diese Kombi hab ich für eine liebe Freundin von Samantha gemacht.

...beide Kleider nach eigenem Schnitt

...und zum Schluss noch Samanthas Prinzessin Kleid allerdings hatten wir bisher, außer für ein Foto, noch keine Gelegenheit es zu tragen.

Sonntag, 21. September 2008

Ein neues Teil für meine prinzessinen Kolektion

dieses mal eine Jule aus weichem Nicki super kuschelig
mit kleiner Kronenapli.
Wenn meine Prinzessin mitmacht werde ich noch Bilder am Modell einstellen.
Das war mein erster Versuch mit Nicki und ich muß sagen es fusselt doch sehr aber mal abgesehen davon ließ es sich super verarbeiten.
Ich hab allerdings die Kapuze verstürtzt da ich keine Overlockmaschine besitze und es sonst irgendwie Franzselig aussieht.

LG Dani

Freitag, 19. September 2008

Lieblingsschnitt...

...Antonia, diesmal ohne tüdelei dafür aus superschönem Jersey von hilco.
Der Stoff ist so schön der braucht keine Applikationen, aber ein Schmetterlingsband an den Armen konnte ich mir nicht verkneifen.
Ich finds schön Samantha steht eh auf rosa


Donnerstag, 18. September 2008

Jetzt ist schluß...

...mit Erholung.
Eine mittelschwere Grippe hatte mich in den letzten Tagen fest im griff, aber jetzt hat die Nähmaschiene wieder gerufen.
Meine liebe Tochter hat im Moment ofters mal ihre 5 Minuten,
ich verbiete etwas sie schmeißt sich auf den Boden.
Ebend eine richtig kleine Zicke.
Das wollte ich unbedingt auch auf ein Shirt Bannen.
Herausgekommen ist diese Zicken Antonia für meine kleine Zicke.











Für den schriftzug habe ich einfach das Wort in der gewünschten Größe in MS Word geschrieben eine schöne Schriftart ausgewält und ausgedruckt.
Dann einfach alles ausschneiden, achtung beim e die mitte nicht wegschmeißen.
Die so entstandene Schablone nur noch auf ein stück Stoff legen und mit Stoffmalfarbe ausmalen.
Alles gut trocknen lassen am besten über Nacht und zum fixieren vorsichtig darüberbügeln.

Samstag, 6. September 2008

viele bunte sachen


Diese Hose habe ich am Dienstag fertiggestellt nach dem farbenmix Schnitt Dana.
Wir mussten Sie auch gleich am Donnerstag in der Krabbelgruppe vorführen.
Das ist echt ein Toller Schnitt super bequem und toll zum Toben.



Die Kronen Applikation durfte natürlich nicht fehlen und fertig ist der erste Teil
der Prinzessinen Kolektion.



Meine erste Antonia ist leider misslungen der Halsausschnitt ist viel zu weit und irgendwie ist das Shirt auch zu kurz.
Ich hatte mich vermessen aber für zu hause oder als Schlafi wird es gehen.



Gestern Abend noch fertig geworden meine erste Wanda von farbenmix
in der Waldfreunde Kolektion.

Die Stoffe sind von Bizzkids

Es hat mich sehr viel Schweiß,Zeit und Mühe gekostet,

aber das Ergebnis ist einfachumwerfend.

Samantha hat sich auch sehr gefreut"Mama anziehn" waren heute morgen ihre ersten Worte als sie die Hose gesehen hat.





als nächstes (O. Ton)"oh Iggl"und "da ise pilz"und natürlich da wichtigste "ui Oeule" als sie das Eulenband am Saum entdeckt hat.

Die Hose ist reichlich verziertund getüttelt, ich wollte mal was wirklich buntes.

Der Papa findets zu bunt aber ich und Samantha sind hin und weg.




Die zweite Antonia ist viel besser geworden ich hab bei der ersten, wie beschrieben, am Halsausschnitt ohne Nachtzugabe geschnitten aber das wird bei mir dann zu weit.

Die zweite ist nach dem gleichen Schnittmuster gearbeitet aber mit Nachtzugabe am Hals und der Saum ist etwas verlängert.

Natürlich darf auch hier die Eule nicht fehlen,versteckt hinter einer kleinen Herzapli.



Freitag, 5. September 2008

Ich hab auch einen

so jetzt hab ich auch einen Blog und werde euch regelmäßig über Neuigkeiten informieren.




Fangen wir gleich mal mit einer süßen Kombi aus der 3/08 von ottobre an. Natürlich mit dem Original Ikea Stoff.


Die Kombi passt so super zu Samantha, nun ist der Sommer aber leider rum und die Kombi wurde nur 3 mal getragen.:-((