Samstag, 26. Februar 2011

ღ♥gerettet und gepimpt♥ღ



ist es bei euch auch so,
das die Kinder Jeans ständig kaputt gehen?
Besonders die Knieen und unten am Saum,
halten Jeans bei uns nie lang.
Genau so war es auch bei diesen beiden.
Normalerweise fliegen die dann in die Tonne
aber diesmal ging das nicht.
Samantha wollte auf keinen Fall ihr geliebten
Hello Kitty Hosen wegschmeißen.

Also habe ich sie versucht zu reparieren...
eine war noch gut zu retten und wurde mit
farbenmix Vögelchen und Glitzerband gepimpt
noch ein paar Velours dazu und schon war sie wie neu.

Bei der Zweiten war es schon etwas schwieriger
da half nur noch abschneiden und eine Sommershorts daraus nähen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße Dani

Kommentare:

  1. Sieht süß aus. Und inzwischen gibts beim Schweden auch Jeans mit bunten Aufnähern & Co (wie selbstgemacht) zu kaufen ;o)
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Die Jeans hast Du toll gerettet. Jetzt sind sie fit für eine zweite Runde.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll... Wie nähst du die Flicken bei den Knien auf? Trennst du dazu die Jeans auf???

    LG Linda

    AntwortenLöschen
  4. Super gerettet :)
    Unsere wandern fast immer gleich in die Tonne...ich sollte auch mal Rettungsaktionen starten ;)
    LG Maya

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee, ich habe auch einfach die lieblingshose unten abeschnitten, bunter Stoff eingestetzt und das untere Stück wieder angesetzt. bin nochNähanfänger und war ganz stolz..... Schöner blogg LG aus dem Heidiland beate

    AntwortenLöschen