Donnerstag, 27. September 2012

Poncho

lange war es still hier....
wir hatten in letzter zeit nicht so viel Spaß, erst vor 4 Wochen war unser Auto für über 1000€ in der Werkstatt und am Freitag musste dann ausgerechnet bei mir ein Reh ins auto laufen ..... das Ergebnis ist ein Wirtschaftlicher Totalschaden....
und zu guter letzt heißt der nette Polizist der mein Unfall aufgenommen hat auch noch Pech, na wenn das kein Zeichen ist dann weiß ich auch nicht!
Wer ein bisschen Glück übrig hat immer her damit, ich nehm es gern!

...an nähen hab ich gar nicht viel denken können, aber zur Entspannung habe ich in den letzten 14 tagen jeden Abend gestrickt und gehäkelt.
Hier hab ich nun das Ergebnis, ein kuschliger Herbst Poncho mit vielen Blüten und Blättern.
Die Blätter zu häkeln hat übriges genauso lange gedauert wie den ganzen Poncho zu stricken...






Samstag, 8. September 2012

ich danke euch

... ihr seid alle so super!!!
Danke für die zahlreichen Kommentare, Mails, Anrufe und Nachrichten über facebook und dawanda.
Das hat mich wirklich aufgebaut, ihr habt mich aufgebaut. Und ihr habt recht man darf sich nicht so schnell unterkriegen lassen, man muss sich einfach ein dickes Fell zulegen und die anderen reden lassen, denn das tun sie sowieso.

Ich habe den Shop wieder aufgemacht und werde mich einfach in Zukunft nicht mehr verrückt machen!
Es gibt ab jetzt für die ganz eiligen auch die Möglichkeit mit paypal zu zahlen.
Und ich werde nicht mehr alles so persönlich nehmen!!!

Seid lieb gegrüßt....

@ Poepi Pesch kannst du dich bitte per mail noch mal bei mir melden

Dienstag, 4. September 2012

kurzes Statemet in eigener Sache

....ich habe mich entschlossen meinen Dawanda Shop vorübergehend zu schließen.
Für wie lange, ich weiß es noch nicht??? Für mich war die Sache mit den Ebooks immer schon so ein Thema für sich, ich wollte mir nie den Stress machen ich fand es sehr aufwändig bis alles geschrieben, geprüft, mehrmals genäht und an die Probe Näherinnen verschickt ist.
Kurzum so ein Ebook beinhaltet eine ganze menge Arbeit.
Ich habe schon von Anfang an mit großer Sorgfalt an meinen Ebooks gearbeitet, ich versuche immer so schnell wie möglich, nach Zahlungseingang, die Ebooks zu versenden.
Es ist auch schon öfter vorgekommen das ich sehr spät abends  noch Fragen beantwortet und Ebooks versendet habe, was bei uns Zuhause auch öfter heftige Debatten über Arbeits und Bürozeiten ausgelöst hat.
Ich versuche wirklich immer alles Zeitnah zu bearbeiten, damit keiner unnötig lange warten muß.
Ich bin auch sehr gern immer offen für konstruktive Kritik, weil ich der Meinung bin jeder macht Fehler und sollte daraus lernen können und dürfen.
Aber es mach mich traurig das in den letzten Tagen mehrere schlechtere Bewertungen eingegangen sind ohne das ich die Möglichkeit habe aus evtl. Fehlern zu lernen.
Noch mal deutlich: es ist ausdrücklich erwünscht Kritik zu üben und jeder darf bewerten wie er es für richtig hält!! Aber bitte, man kann doch in einem kurzen Satz mitteilen was einem nicht gepasst hat, ob der Service schlecht war oder die Erwartungen nicht erfüllt wurden.

Ich für mich habe im Moment keine Nerven mehr für so etwas, meine Familie ist mir wichtiger.
Und zu guter letzt ist das nähen "nur" mein Hobby, ich habe nebenbei auch noch einen Job und einen Haushalt zu versorgen.

Ich weiß ich habe euch noch 2 neue ebooks versprochen  und vielleicht kommen die auch noch irgendwann dieses jahr ....... vielleicht aber auch nicht.