Donnerstag, 13. März 2014

unser Erstlingsausstattung

werden wir ja nun eindeutig nicht mehr Brauchen.
Deshalb habe ich mich nun nach langem überlegen dafür entschieden die Teile zu verkaufen.
Ein klein wenig wehmütig bin ich schon ich hätte zu gern die Sachen einmal angezogen gesehn, aber wer weiß wann wir in der Familie mal noch ein Mädel bekommen und ob überhaupt noch mal eins kommt. Mein Bruder will ja keine Kinder, behauptet er jedenfalls immer. ;-)

Jetzt drückt mir mal die Daumen das ich die Sachen halbwegs gut verkauft bekomme, ich habe nämlich überhaupt keine Erfahrungen wie die Marktlage für so mini Teile ist.
Es wird auch nur die paar Teile geben die ich schon fertig hatte.
Bei der Babydecke bin ich mir noch nicht ganz sicher ob ich sie verkaufen soll, ich habe so viel Arbeit darein gesteckt das ich gar kein Preis  dafür festsetzten kann...

Wenn ihr Interesse an ein paar Teilchen habt dann schaut einfach im Shop vorbei
Oder vielleicht kennt ihr ja auch jemanden der bald ein kleines Mädchen erwartet, wer mag darf gern weiter verlinken.


 So dann kommen wir mal zu den einzelnen Sets:
Ich habe hier ein Ballon Kleid mit Rüschenpopo Leggings und Shirt aus der Ottobre  6/2012


 mini Lou von Ki-ba-doo mit mini Basic Hose dieses Set finde ich sooo schön ...hach.....

noch mal   mini Lou von Ki-ba-doo mit mini Basic Hose


dann eine mini Mina von Ki-ba-doo mit Rüschenpopo Leggings


 eine mini Lina von ki-ba-doo, aus Lieblingsrosenstöffchen


 die selbstgebastelten Strampler einmal mit Längsteilung...


 einmal ohne Fuß zum mitwachsen


 und einmal mit Knopfleiste im Schritt

 und zum Schluss noch die Jacken....
eine mini Bandito


und einmalig, denn den Schnitt gibt´s leider nicht in mini:
eine mini Carlina  um die ist´s auch schade war echt viel Arbeit .....

 ach ja und zur Erstausstattung gehören natürlich auch  Baby Ballerinas
die hab ich bei Dawanda gekauft :-)




Kommentare:

  1. Oh mein Gott was für wahnsinnig süße Teilchen Du da genäht hast. Die sind wirklich mit soooo viel Liebe gemacht. Ich kann verstehen, dass Du beim Verkauf dieser Träumchen wehmütig wirst, aber das ganze hat doch auch was Gutes, Du hast das süßeste Überraschungsei der Welt bekommen und Dein kleiner Prinz wird garantiert genauso süße Sachen von Dir bekommen, mit ebenso viel Liebe in jeder Naht!

    Ich drück Dir die Däumchen, dass Du sie wenigstens gut loswirst, Du brauchst ja jetzt schließlich super viele neue Jungsstöffchen!

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Ich kann verstehen, dass du die Sachen (fast) zu schade zum verkaufen findest,...
    Aber vielleicht bekommen doch gute Freunde noch mal Nachwuchs? Dann könntest du die Sachen wenigstens noch sehen,...
    Nur eine Idee. Ich selber hab auch gerade einen Jungen bekommen und habe daher fast das gleiche Problem, nur das unsere Mädelskleidung zum Glück schon 2x getragen werden konnte ;-)
    Ganz liebe GRüße und alles Gute,
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. oh man sind die süß die teile! so viel aufwand für so kleine würmchen und nun hast du ein sooo süßes kerlchen bekommen..., da finden sich sicher abnehmerinnen :-), lg von sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh man, so tolle Teile! Bin der Meinung, dass du auf jeden Fall mehr dafür verlangen solltest!! :)
    Liebe Grüsse, heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du hast sicher recht aber wenn ich die Sachen überhaupt verkauft bekomme bin ich schon froh 😊

      Löschen
  5. Liebe Dani,
    das sind sooo zauberhafte Mädchensachen! Man sieht ihnen wirklich an, mit wie viel Liebe und Vorfreude sie genäht wurden :-)
    Ich finde übrigens auch, dass du die Sachen viel zu günstig verkaufst!
    Das sind absolute Sahneteilchen, perfekte Geschenke zur Geburt, für die sicher viele bereit sind, einmalig etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

    Jetzt freue ich mich auf viele neue Jungs-Kleidung...

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. ... die sachen sehen so zauberhaft aus, ich bin mir sicher, dass die wie die warmen semmeln weg gehen !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  7. Wow sind das alles wunderschöne Sachen. Wirklich schade, dass Du keinen Mini mehr hast zum Einkleiden.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. So viele herzallerliebste Teilchen. Echt traumhaft. Schade dass du die viele Arbeit "umsonst" gemacht hast. Hoffentlich findest du einen dankbaren Abnehmer und wirst entsprechend entlohnt.

    AntwortenLöschen