Freitag, 2. Oktober 2015

Antonia Hilde Mixshirt

Wie versprochen hier das zweite Shirt für diese Woche.
Es ist auch eine Antonia allerdings mit der Rückenpasse der Hilde. Ich wollte noch Bilder am Kind machen aber heute ist Männertag :-) Meine zwei Männer sind zur Oma gefahren um den Garten in Ordnung zu bringen schließlich kommt ja jetzt der Winter bald.

Für diese Antonia habe ich auch einen gehüteten  farbenmix Schatz von 2010 aufgebraucht, den Fuchsig Jersey nach einem Design von paulapü. Diesen wunderbaren Stoff habe ich von meiner lieben Maya geschenkt bekommen :-* und dann noch mal ein bisschen gestreichelt.
Aber auch als Shirt macht er richtig was her...







Eigentlich wollte ich euch nicht schon wieder mit meiner neu entdeckten coverliebe zu meiner alten Janome nerven aber ich merke und lese immer wieder das einige doch noch große Probleme mit ihrer Cover haben. Ich nähe noch auf einem älteren Model Cover Maschinen von Janome die Cover Pro 1000CP. Und sie lief am Anfang auch ganz akzeptabel. Sie hatte schon immer Fehlstiche aber ich war ja nicht die einzige mit diesem Problem und so habe ich das hingenommen. Der zweite Fehler war, das ich mich nicht genügend mit ihr befasst hatte. Ich habe einfach mal drauflos genäht und mich gewundert das es nicht richtig geht.
Mittlerweile, nicht ohne Hilfe einer wunderbaren FB Gruppe, habe ich den Dreh raus, bei mir lag es an ein paar kleinen Einstellungen wie Nähfußdruck, falsche Fadenspannung und falsch eingestelltes Differenzial. Dabei kann man sich aber nicht auf die Standard Einstellungen aus dem Handbuch verlassen sondern muss tatsächlich ein wenig rumprobieren. Und was ich auch gelernt habe, was eigentlich bei genauer Überlegung Sinn ergibt. Jeder Stoff ist anders! Also immer vorher testen was an den Einstellungen ändern muss um saubere Nähte zu bekommen.
Was mir auch immer sehr hilft, besonders wenn ich die "schönen" Covernähte Außen haben möchte, ist die Naht erst einmal normal von rechts zu covern, dann habe ich einen Stabilen Untergrund  und dann  noch einmal von Links. Dann habe ich eigentlich nie Fehlstiche auf der Außennaht.

Ich hoffe das hilft einigen ein bisschen.
Ich persönlich bin mittlerweile sehr Glücklich mit meiner Janome und werde mir vorerst keine teure Babylock zulegen.

viele Grüße Dani

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen