Freitag, 17. März 2017

Sternhäkeldecke BigStars

Guten Morgen meine Lieben,

heute möchte ich euch endlich einmal die schon seit mehreren Wochen fertige Häkeldecke zeigen.
Angefangen zu Häkeln habe ich schon im November, und weil ich die Decke schon im Februar brauchte habe ich mich diesmal für eine sehr dicke Wolle entschieden. Die so entstandenen BigStars sind genauso schnell gehäkelt wie die kleinen aber durch die Größe braucht man weniger als die hälfte der Hexagons um eine Babydecke zu bekommen.
Ein Hexagon ist hier fast doppelt so groß, wie die die ich mit normaler Baumwolle gehäkelt hatte.

Ich hoffe die Mama und der Miniprinz haben sich sehr über ihr Geschenk zur Geburt gefreut. Mir hat es jedenfalls Spaß gemacht die Großen Sterne zu häkeln.

Die wolle habe ich aus dem Örtlichen Fachhandel und ich glaube die war von Gründl.

ich wünsche euch ein schönes Wochenende
viele Grüße Dani

verlinkt bei:








Kommentare:

  1. Schon wieder so eine traumhafte Sternenhäkeldecke. Irgendwann habt ihr mich alle und dann schwing ich auch die Häkelnadel....

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke gefällt mir besonders gut!
    Erstens weil es Sterne sind und zweitens sind das auch noch meine Lieblingsfarben!
    Vielleicht magst du ja deine Decke verlinken bei meiner Sternenliebe-Linkparty?

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen