Donnerstag, 18. Juni 2015

ein neues Shirt und RUMS

...für mich!  Ich hatte euch ja vorgewarnt, ich werde jetzt immer öfter auch für mich nähen.
Leider bin ich ja heute schon wieder spät dran! Aber nicht zu spät also werde ich auch diese Woche wieder bei RUMS dabei sein.

Hier habe ich versucht mir ein gerade so modernes Shirt mit angeschnitten Ärmeln zu nähen, was mir ja auch gelungen ist ;-)
Aber mein Hauptproblem ist eigentlich immer der obere Bereich, mit einer Körbchengröße jenseits von gut und böse ist es manchmal gar nicht so einfach etwas zu finden das passt. also dachte ich mir so ein paar zusätzliche Falten die oben am Ausschnitt beginnen und Schräg nach unten auslaufen sind bestimmt ganz nett.
Nun ja der Ansatz war nicht schlecht! Nur die Umsetzung ist gründlich misslungen.
Die Falten sind nicht tief genug und auch noch falsch herum :-P ach ja und die Richtung stimmt auch nicht sie gehen eher nach unten.... ich werde weiter tüfteln.  Außerdem zu meiner Verteidigung, der blöde Viscosejersey  ist mal so was von rutschig, aber fällt einfach nur toll.





Wisst ihr was heute mein größtes Problem war:
Ich habe ja seit einigen Tagen auch endlich mal einen Fernauslöser, vorher bin ich immer ganz schnell zwischen Kamera und Foto-Punkt hin und her geflitzt. das sah immer mega lustig aus vor allem bei Außenaufnahmen im Gemeinschaftsgarten. Jetzt also endlich der Fernauslöser und ich war so konzentriert auf das drücken vom Knöpfchen das ich immer gucke wie 7 Tage Regenwetter.
Ich habe gerade mal 1 ganzes Foto wo ich "nett" gucke. Ich bin nicht Multitasking fähig eindeutig.



Kommentare:

  1. Das Shirt ist klasse! Würde mir auch super gefallen!
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela,
    Ich habe die gleichen Probleme bei Shirts ... einfach zu viel Oberweite, ok bei mir kommt dann noch Bauch und Po dazu ;) .

    Ich liebe Shirts mit angeschnittenen Ärmel. Einen Lieblingsschnitt habe ich auch. In der Ottobre 02/2013 gibt es so ein Shirt, das sehr kurvig geschnitten ist. Es hat eine schöne Taile und wird an der Hüfte wieder weiter. Also ein Shirt für Frauen mit Kurven. Auf meinem Blog habe ich das Shirt vorgestellt http://saemanns.blogspot.de/2015/06/lieblingsshirt.html.

    An deinem Shirt gefallen mir die schrägen Falten. Versuche doch die Falten wie Biesen abzusteppen, ich kann mir das super vorstellen.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen