Mittwoch, 19. Juli 2017

deine Yelva

*Probenähen*

Hallo meine lieben!

heute zeige ich euch, leider mit etwas Verspätung, unsere Version vom neuen eBook deine Yelva von meine Herzenswelt.

Der Schnitt ist super süß und vielseitig, ihr könnt ihn als ein- oder zweilagiges Kleid nähen, mit oder ohne Rüsche ganz wie ihr es mögt. Ich habe hier nur das Außenkleid verwendet weil ich die Puffärmelchen so süß finde und habe die Ärmel dann mit Gummifaden gerafft. 
Den Volant habe ich  nicht gerüscht sondern auf die weite des Kleides gekürzt.
Weil ich die ganzen genäh(mal)ten Applis immer so süß finde aber dafür wirklich gar kein Talent besitze, habe ich lange nach einem süßen Häschen gesucht das ich mit der Maschine Sticken kann. Wegen meiner Talentfreiheit beim Applizieren, habe ich mir damals direkt nach der Ovi eine Sticki gekauft! :-P 
Die Häschen Datei habe ich dann bei Zwergenschön entdeckt und direkt gekauft.
Dazu gab es eine der üblichen Huups Blümchen. 
Rüschen, eine Schleife und Blümchen dürfen natürlich auch nicht fehlen.
Die Glitzerlümchen Spitze und Samtband sind schon länger in meinem Besitz und kommen von ebay

ich wünsche euch eine tolle Sommerwoche! Wir haben schon längst Ferien und fahren demnächst in den Urlaub!

viele liebe Grüße Dani

verlinkt bei: 

















Kommentare:

  1. So herzig! Und liebevoll betüddelt :-)

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,

    ich bin wirklich jedesmal ganz begeistert, wenn ich mir Deine genähten Sachen ansehe. Du hast mal wieder mit viel Liebe zum Detail gearbeitet...eine tolle Idee, das Samtband erst aufzunähen und dann noch mal mit einem dicken Garn einen Akzent zu setzen (oder kann man das irgendwo schon so kaufen?)
    Wie lange brauchst Du denn eigentlich für so ein Prinzessin-Farbenfroh-Kunstwerk?

    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen