Samstag, 8. Dezember 2012

Geschenke

So kurz vor Weihnachten nähen sicher viele von euch Geschenke für die Lieben.
Auch bei uns stehen selbstgemachte Geschenke immer hoch im Kurs. Ganz beliebt  sind selbst gestaltete Individuelle Kissen. Nicht nur für Weihnachten sondern auch zum Geburtstag und auch gern zur Geburt eines neuen Erdenbürgers.
Ich versuche immer die Kissen so zu gestalten das sie einen teil des beschenkten Wiedergeben, so wie bei diesem hier.
Das habe ich  für meine Freundin zum Geburtstag genäht.  Sie mag  mag nicht ganz so bunte Sachen
rot oder Pink wäre ganz falsch gewesen. Ihr Wohnung hat viel Grün und Braun Töne und sie mag keine Schnörkel sie ist eher der geradlinige Typ.
Deshalb habe ich ihr Kissen auch genauso  umgesetzt.



Jetzt fragt ihr euch sicherlich wie so ein Kissen genäht wird: Das ist eigentlich ganz einfach.Ich nehme entweder ein fertig gekauftes Inlett zum Beispiel von HIER.
Und nähe dann einen passenden Bezug.

Oder ich kaufe mir im gelben Möbelhaus ein günstiges Kopfkissen, die gibt es da schon für 2-3€, und nehme die Füllung um ein genähtes Kissen zu füllen. Das ist praktisch wenn man lieber selbst festlegen möchte wie prall ein Kissen sein soll.

Falls Interesse besteht kann ich für euch auch gern mal Tutorial schreiben, zum Kissen- oder Kissenbezug nähen.

Liebe Grüße Dani

1 Kommentar:

  1. ich hätte schon Interesse mal zu wissen wie andere so Kissen nähen...

    lg Mandy

    AntwortenLöschen