Dienstag, 19. September 2017

Antonia Tunika verkleinert

Hallo meine Lieben,

da bin ich schon mit dem nächsten Post.
Heute haben wir es endlich nach gut 3 Wochen und einer Ladung Wäsche mal geschafft dieses neue Antonia Shirt zu fotografieren. Eigentlich mag ich es ja lieber die Sachen ganz neu und ungewaschen zu fotografieren aber hier hatte ich keine Chance. Denn schon direkt nach der Anprobe musste es mit Joghurt verschönert werden :-)  Ja und wie das so ist, wenn man selbst näht, also zumindest bei mir ist alles bunt und wir haben nur sehr wenig Weißwäsche, also lag das gute Teil 3 Wochen im Wäscheraum, als ich es heute zum fotografieren anziehen wollte war es aber schon fast zu klein.
Erst dachte ich mist eingelaufen! Aber nein auch andere Shirts sitzen plötzlich quasi über nacht ziemlich eng. Also stimmt es die Maus trägt nun endlich 86 !!! Und das heißt das wir endlich viele der geliebten alten Schnittchen wierder hervorholen können.
Somit ist das der letzte Post in dem ich schreibe: Antonia von farbenmix, selbst verkleinert auf Größe 80.
Ich habe hier den Rest von dem süßen Paneljersey verarbeitet, den ich vom Glückspunktshop bekommen habe, dazu den Rest des weichen Baumwolltülls von Emilieb  als XXL Rüsche am Saum.
Da der Stoff wirklich schon sehr süß ist habe ich auf weiter tüddelleien verzichtet.

Ich bin gespannt wie euch das shirt, das so ganz untypisch für mich ist, gefällt.

viele liebe Grüße Dani

verlinkt bei :
Kiddikram
made4Girls










Kommentare:

  1. sEHR UNTYPISCH FÜR DICH ABER SUPER SCHÖN: lg nICOLE

    AntwortenLöschen
  2. Wie niedlich! Die Idee, den Tüll direkt ans Shirt zu machen, gefällt mir besonders. Dein Mädel sieht jedenfalls ganz bezaubernd in ihren Kleidchen aus.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.