Mittwoch, 17. April 2019

Buntkäppchen Mantel



Hallo meine Lieben, 
heute melde ich mich noch einmal kurz vor Ostern mit einem ganz tollen Mantel.
Das Buntkäppchen von Tante Adel. Ich bin so schwer verliebt in den Mantel und nicht nur ich auch die Miniprinzessin ist total hin und weg, so sehr das sie sogar massenhaft Bilder machen wollte und sich drehen wie eine Ballerina.


Der Schnitt ist eigentlich  für dehnbare Stoffe wie Sweat oder Wollstoffe gedacht, aber sicher wie alle wissen steh ich einfach auf andere Stoffe ...
Trotzdem wollte ich natürlich wieder ein Buntkäppchen nähen, das erste vor 2 Jahren war ja auch schon ein Lieblingsteil.

Um den Schnitt für feste Stoffe nutzen zu können und dabei die Bewegungsfreiheit nicht einzuschränken, habe ich lediglich die Armausschnitte  um 2 cm nach unten verlängert und die Ärmel dementsprechend verbreitert, so das alles wieder zusammen passt. 
In der Weite  war zum Glück genug Luft so das wirklich nur diese Minimal Anpassung nötig war.
Außerdem habe ich den Mantel komplett mit Baumwolle unterfüttert das sieht nicht nur schöner aus das ist auch bequemer zu tragen.
Den Rockteil vom Mantel habe ich hier ein klein wenig anders zugeschnitten, ich hatte sonst nicht mehr genug Stoff über.
Die Offenen Stellen habe ich dann einfach mit Rüschen "ausgestopft". 
Für diesen Traummantel habe ich auch wieder Stoffschätze von room seven angeschnitten und aufgebraucht.
Die sind allein schon so toll das ich gar nicht mehr so viel Sticken musste, nur 2 Kleine Motive haben einen Platz gefunden auf dem Mantel.

mit diesen Bildern verabschiede ich mich in die Osterpause, es sei den meine Kinder lassen mich ein bisschen nähen :-P 

viele grüße Dani

verlinkt bei Kiddikram,  made4girls












Kommentare:

  1. Ein absoluter Traum. Das Schnittmuster und die Stoffe (ich mag auch die alten Stoffe so gerne) und natürlich der Inhalt, einfach nur schön. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  2. Wie zuckersüß ist das denn? !?! Zum knutschen , Deine Maus in diesem Traumteil! Schöne Ostern LG Robina

    AntwortenLöschen
  3. Immer wieder mal solche schönen Teile aus der fröhlichen Anfangszeit der Nähbloggerei zu finden macht froh!
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.