Mittwoch, 26. September 2018

Wintermantel aus room seven Cord

Werbung da Markenenung

Ballon Mantel nähen


Guten Morgen meine Lieben!

Da es hier Wettermäßig vom Sommer direkt zum Winter übergeht, zumindest gefühlt, habe ich mich schon mal an den diesjährigen Wintermantel gewagt.

Eigentlich hatte ich mir auch ein Schnittmuster gekauft um einen ganz bestimmten Mantel zu nähen.
Aber die Anleitung zu diesem Teil war wirklich unterirdisch schlecht erklärt!
Wirklich ich war schockiert und ich habe schon sehr viele ebooks gekauft dieses war das 2. schlechteste ever! Ja richtig das 2. denn schlimmer geht immer :-P
Keine sorge ihr werdet von mir sicher keine Namen bekommen ich will gegen niemand reden und niemand schlecht machen, zumal dieses ebook anscheinend sehr gut läuft ....
Ich kann nur nicht nachvollziehen wie man so eine arbeit abliefern kann???

Aber gut selbst ist die Frau, schließlich kann ich das auch selbst machen, dann ist es nur aufwändiger, weil der Schnitt erst entwickelt werden muss. Gesagt getan... hier ist also der Mantel ohne Namen.
Den es  so gerade nur für uns gibt.

Ich habe mir einen Ballonmantel gewünscht der vor allem nach unten hin ausgestellt sein sollte.
Außerdem sollte das puffige nicht direkt an der Hüfte beginnen das sieht ja sonst aus wie ein Wattebausch.

Stoffe und Zubehör

Ich habe hier einen lange gehüteten Stoffschatz angeschnitten, einen alten Cord von room seven den ich hier schon so viele Jahre gestreichelt habe.
Das Innenfutter ist ein weicher Plüsch von Namijda, der hält wirklich  schön warm.
Die süße Spitze und die Samtbänder sind wieder von Cinderella zwergenmode.
Und natürlich habe ich auch wieder ganz viel gestickt. Die Dateien findet ihr bei Huups.

Brauchen wir noch einen Balonmantel ebook

Und ihr lieben, wie findet ihr meinen Mantel Entwurf?? 
Ich denke er ist noch ausbaufähig, sieht aber eigentlich ganz toll aus.


viele Grüße Dani









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.